Bezirke
Navigation:
am 7. November 2017

Neues aus dem Bezirksparlament

Webredaktion Grüne Landstraße - Am 21. September tagte wieder das Bezirksparlament. Hier finden Sie einen Überblick über die von uns eingebrachten Anträge:

  • Nach unserer Befragung der AnrainerInnen stellte sich heraus, dass der Bodenbelag bei der Brachfläche Uchatiusgasse erneuert werden soll. Der Antrag wird nun im Umweltausschuss bearbeitet.
  • Wir wollen, dass ein Teil der historischen Mauer bei der Ecke Schlachthausgasse/Landstraßer Hauptstraße erhalten bleibt. Leider wurde unser Antrag von FPÖ, SPÖ, NEOS abgelehnt.
  • Die dreigeteilte Ampel bei der Kreuzung Landstraßer Hauptstraße/Gürtel soll beim Übergang der Straßenbahn für FußgängerInnen und Radfahrende nur rot anzeigen, wenn eine Straßenbahn kommt. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.
  • Die Begegnungszone beim Rochusmarkt braucht eine Gestaltung. Unser Antrag wurde mit Stimmen der SPÖ, Neos und Andas angenommen.
  • Dank unseres einstimmig angenommen Antrages wird es bei der Bushaltestelle Hintzerstraße (4A , 74A) bald eine elektronische Fahrgast-Info-Anzeige geben.
  • Die Radverbindung vom Erste Campus über den Gürtel wird in der Verkehrskommission bearbeitet.
  • Die Entschärfung der Betonkante im Ballspielkäfig am Kardinal-Nagl-Platz ist bereits in Arbeit. Unser Antrag dazu wurde daher zurückgezogen.