Bezirke
Navigation:
am 22. Februar

Es ist Zeit! Frauenvolksbegehren 2.0

Sandra Edelmann - Bereits mehr als 100.000 Menschen haben das Frauen*volksbegehren unterschrieben. Jede Stimme, die bis zum 12. März noch dazukommt verleiht seinen Zielen mehr Gewicht.

1997 haben knapp 650.000 Menschen in Österreich das Frauenvolksbegehren unterschrieben, um gleiche Rechte und Möglichkeiten für Frauen einzufordern. 20 Jahre später herrschen in Politik und Gesellschaft noch immer große Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern vor. Deshalb ist es Zeit für einen neuen Anlauf mit dem Frauenvolksbegehren 2.0.

Als Grüne Partei mit tief verwurzelten feministischen Grundwerten unterstützen wir dieses Begehren aus voller Kraft beim Erreichen der notwendigen Unterstützungserklärungen bis zum 12. März 2018 und darüber hinaus!

Mit der schwarz-blauen Regierung, die ein konservatives und rückschrittliches Frauenbild propagiert, gewinnt das Frauenvolksbegehren noch zusätzlich an Bedeutung.

Die wichtigsten Ziele des Frauenvolksbegehrens 2.0 sind:

  • Gerechte Arbeitswelt:
    • Eine verpflichtende 50% Frauenquote in Wirtschaft und Politik
    • Gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit
    • Faire Aufteilung von unbezahlter Arbeit
  • Teilhabe, Respekt und Wertschätzung:
    • Bessere Unterstützung für armutsgefährdete Frauen, v.a. Alleinerzieher*innen
    • Rechtsanspruch auf qualitativ hochwertige und leistbare Kinderbetreuung
    • Sexismus- und klischeefreie Medien und Werbung
  • Familie, Gesundheit und Sicherheit:
    • Unangefochtenes Recht auf selbstbestimmte Sexualität und Verhütung
    • Prävention und Schutz vor Gewalt
    • Schutz vor Menschenhandel und sexueller Gewalt im Asylrecht

Weitere Informationen zu den Forderungen des Frauenvolksbegehrens gibt es hier: www.frauenvolksbegehren.at

Das Frauenvolksbegehren 2.0 will ein Zeichen setzen und auch wenn manche Forderungen utopisch erscheinen: nur wenn wir gemeinsam kämpfen, können wir die längst überfälligen Diskussionen anstoßen!

Deshalb unser Aufruf: Es ist Zeit! Jetzt das Frauenvolksbegehren 2.0 für eine gleichberechtigte Welt unterstützen!

Einfach zu einem beliebigen Bezirksamt gehen oder auf www.help.gv.at/volksbegehren per Handysignatur oder Bürgerkarte unterstützen!