Bezirke
Navigation:
am 12. Jänner 2016

Be­zirks­ver­tre­tungs­sitz­ung 04/2015

Webredaktion Grüne Landstraße - In der letzten Bezirksvertretungssitzungen 2015 haben wir acht Anträge gestellt. Sämtliche Anträge wurden angenommen.

Nachdem die erste neue Sitzung am 19.11.2015 eine konstituierende Sitzung war, wurde es diesmal ernst.

Bei der Bezirksvertretungssitzung am 17. Dezember 2015 um 16:00 Uhr gab es acht Grüne Anträge. 

  1. ein Antrag über die Instandsetzung der Büsten im Schweizergarten wurde der Kulturkomission weiter geleitet.
  2. ein Antrag über das Aufheben des Halteverbotes bei der Oberen-Bahn-Gasse 18 mit anschließender Erstellung eines Fahradabstellplatzes wurde angenommen.
  3. der Antrag über ein Pop-up Shop bei der Vorverkaufsstelle der Wiener-Linien am Rochusmarkt wurde angenommen.
  4. der Antrag über die Sanierung der Sitzgelegenheiten vor der NMS Hörnesgasse wurde angenommen.
  5. ein Antrag über die Erinnerungspolitische Auseinandersetzung im Zusammenhang mit der Umbenennung der NMS Hörnesgasse zu Friedrich Zawrel-Schule wurde vorerst nicht zugelassen. Büber den Antrag konnte daher nicht abgestimmt weren. (Gemeinsamer Antrag mit Wien Anders)
  6. ein Antrag über das sichere Aufstellen von Zeitungsständern wurde angenommen.
  7. ein Antrag bezüglich Bäume am Rennweg wurde angenommen.
  8. ein Antrag zur Verdichtung des Intervalls der Linie 77A wurde der Verkehrskomission weiter geleitet.

Unsere Anträge finden Sie als pdf-Dokument zum herunterladen in der Verknüpfung "Anträge BV 12 2015" auf dieser Seite.

Falls Sie Fragen oder Anregungen bezüglich Anträge in unserem Bezirk haben, kontakitieren Sie uns bitte. Unsere Klubobfrau ulrike.pilgram@gruene.at und der Klubobfrau-Stellvertreter filip.paspalj@gruene.at nehmen Ihr Anliegen gerne entgegen.