Susanne Dreier

Bezirksrätin in Wien Landstrasse

Eine saubere Umwelt ist ein Menschenrecht.

EIne Resolution des UNHRC

Ich bin gebürtige Salzburgerin und habe in Wien studiert. Nach fast 5 Jahren in Berlin lebe ich nun seit bald 15 Jahren im 3. Bezirk, Nähe Rochusmarkt, und sehe täglich, wie sich dieser Bezirk verändert, wandelt, wie er wächst. Der Dritte ist meine Heimat, und die meiner Kinder.
Der Dritte ist ein sehr abwechslungsreicher Bezirk und meine „hood“, zwischen Wien Mitte und Kardinal-Nagl-Platz finde ich es besonders spannend, hier tut sich viel. Ich lebe sehr gerne hier und freue mich, dass meine Kinder hier aufwachsen können.

Auch ich möchte einen Beitrag für eine Grüne Zukunft unseres Bezirks leisten und mithelfen, einen Gegenpol zur menschenverachtenden Politik, die von Schwarz/Türkis – Blau wieder salonfähig gemacht wurde, zu formen.

Ich möchte unsere Grünen Bezirksprojekte unterstützen, und wünsche mir am meisten, dass im 3. Bezirk eine zeitgemäße Umgestaltung des öffentlichen Raumes stattfindet, weg von einer Stadtplanung für Autos, hin zu einer, die wieder den Menschen ins Zentrum stellt. Der Platz muss neu verteilt werden!

Mit meinem Engagement möchte ich dazu beitragen, dass wir Grünen im dritten Bezirk folgende Maßnahmen umsetzen:

– eine Maximierung von Grünflächen und Begrünungen im Bezirk
– verkehrsberuhigende Maßnahmen, die eine Begegnung von Menschen im öffentlichen Raum ermöglichen und zum Verweilen einladen
– Maßnahmen, um die Bildung von Hitzeinseln und der sommerlichen Überhitzung im öffentlichen Raum zu minimieren.

Darüber hinaus stehe ich auch dafür ein, die Grünen Grundwerte in allen Bezirksthemen zu vertreten: ökologisch, solidarisch, selbstbestimmt, basisdemokratisch, gewaltfrei, feministisch

Funktionen

  • Bezirksrätin seit 2020
  • Mitglied im Bauausschuss, Stv. Vorsitzende der Kulturkommission
  • Leitung der Arbeitsgruppe Kommunikation

Themen Schwerpunkte

  • Kulturelles
  • Umweltschutz
  • Zusammenleben
  • Kommunikation
Skip to content